LEIPZIG

Connewitz gilt heute als Hochburg gewaltbereiter Linksextremisten. Bei der historischen Darstellung des Phänomens der autonomen Szene dieses Leipziger Stadtteils und vieler im Zusammenhang stehender terroristischer Aktionen der Antifa, wird immer wieder die Häuserbesetzung durch die "Connewitzer Alternative" zur Wendezeit mitverantwortlich gemacht. Aber wie war das zur Wendezeit und weshalb habe ich als damaliger Leiter des Connewitzer Alternative e.V. meine Wohnung in der Stöckartstraße 30 Jahre nicht mehr betreten.